Die Vereins Satuten als PDF herunterladen

„Wer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten;
wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker,
und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt!“
Henry Kissinger

Liebe Leserin, lieber Leser

Der Verein DiGiFLU setzt sich für Ihre Freiheit ein!
Ungebremst werden unsere Städte in smarte vollständig kontrollierte Citys umgewandelt. Durch unzählige Gesichtserkennungskameras werden die Einwohner ausgespäht. In sehr naher Zukunft wird das Bargeld abgeschafft und an seine Stelle tritt die von den Zentralbanken programmierbare digitale Währung. Erstmals wird bei den olympischen Winterspielen 2022 in Peking, China, gezielt und grossflächig die digitale chinesische Zentralbank Währung an Bevölkerung und Athleten getestet. Zudem wird seit Längerem von World Economic Forum und Papst Franziskus das universelle Grundeinkommen (UBI Universal Basic Income) gefordert. „Ein Grundeinkommen ermögliche jedem Menschen Zugang zu den grundlegendsten Dingen“, so der Papst. Aus weltlicher Sichtweise mag das bei vielen Menschen gut ankommen, würde diesem Vorhaben nicht die Worte aus der Johannes Offenbarung 13,16-17 gegenüberstehen:


»Und es bewirkt, dass allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.
Hier ist die Weisheit! Wer das Verständnis hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist 666.«

Die Menschen werden aufgefordert, den biblischen Worten, die aus der Johannes Offenbarung zitiert wurden unbedingt Glauben zu schenken! Lassen wir uns nicht täuschen. Die, von Klaus Schwab in seinem Buch „COVID-19 DER GROSSE UMBRUCH“ gewünschte autokratische Weltregierung nach sozialistischem und kommunistischen Vorbild, nimmt gigantische Formen an. Jedenfalls deuten die beschlossenen Corona-Massnahmen und Weitere, die noch folgen könnten, genau in diese Richtung. Viele Landesregierungen haben den Bürgern zugesichert, dass es keinen Impfzwang gibt. Die aktuell geltende „3G Regel“ zur Bekämpfung der Pandemie werden nun auf die Berufsausübung ausgeweitet. Dies ist ein weiterer Einschnitt in die persönliche Freiheit und bedroht die Existenzgrundlage vieler Menschen. Die von der UN garantierten Religions-, Glaubens-, Gewissens- und Meinungsfreiheit werden bereits in der Zeit der Covid-19 Pandemie massiv verletzt. Dies ist ein weiterer Einschnitt in die persönliche Freiheit und bedroht die Existenzgrundlage vieler Menschen. Eine diktierte Berichterstattung die der politischen Propaganda dient, alle Corona Massnahmen zu befürworten, führt, entsprechend dem Sozialkreditsystem Chinas, zu einer Zweiklassen-Gesellschaft. Hervorragend wird  das vom Autor Kai Strittmatter in seinem Buch "die Neuerfindung der Diktatur“ formuliert

Künftig wird das alltägliche „Kaufen und Verkaufen“ nur noch mit einer Kennzeichnung möglich sein und vom Staat überwacht und kontrolliert werden.